Marktberichte über Heizölpreise

  • Marktberichte Heizöl

Ölbörse erwartet Nachfrageschub aus China

17.05.22|Kommentare deaktiviert für Ölbörse erwartet Nachfrageschub aus China

Internationaler Markt Mit der Aussicht auf eine Normalisierung des Lebens in Shanghai erwarten die Marktteilnehmer einen deutlichen Nachfrageschub bei Ölprodukten. Das stützt die Preise an den Ölbörsen vor dem Hintergrund knapper Reserven. Aktuelle Konjunkturdaten halten den Auftrieb bislang

1605, 2022

Heizölpreise: Es fehlt an Volumen und an Inspiration

16.05.22|

Internationaler Markt Im Zuge der Ölpreisbewegungen seit Beginn des russischen Überfalls auf die Ukraine gewannen Heizöl, Diesel und Benzin stärker an Wert als Rohöl. Die Beobachtung wird durch das Aufkommen ungewöhnlich hoher Raffineriemargen untermauert. Sie

1105, 2022

Heizölpreise in der Gegenbewegung zum jüngsten Abstieg

11.05.22|

Internationaler Markt Nach dem deutlichen Rückgang in den letzten Tagen steigen die Ölnotierungen nun wieder. Damit werden die übergeordneten Preistrends bestätigt. Bei Rohöl weisen sie seitwärts, bei Gasöl, das ist das Vorprodukt für Heizöl und

1005, 2022

Heizölpreise erfasst ein Moment von Weltwirtschaftsschock

10.05.22|

Internationaler Markt Die Ölpreise verlieren rasant an Wert. Binnen 24 Stunden wurden Rohöl und Gasöl, das ist das Vorprodukt für Heizöl, neun Prozent günstiger. Zur Stunde steht noch ein Verlust von sieben Prozent gegenüber dem

905, 2022

Heizölpreise zwischen Ölboykott und aufziehender Wirtschaftskrise

09.05.22|

Internationaler Markt Die Ölpreise befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen knapper Versorgungslage und drohender Weltwirtschaftskrise. Das allein wäre ein schwerwiegender Grund, die internationale Krisendiplomatie heiß laufen zu lassen. Aber da Russland seine Hegemonialansprüche an einem

305, 2022

Heizölpreiskrise: Teuerung und Kundenbestellungen sind derzeit kaum zu bremsen

03.05.22|

Internationaler Markt Die EU bastelt weiterhin am Boykott gegen russische Öllieferungen. Gesucht werden trickreiche Formulierungen, die den unterschiedlichen Befindlichkeiten und Versorgungszwängen der Mitgliedsstaaten gerecht werden. Eins steht dabei bereits jetzt fest, einen dezidierten Boykott der

205, 2022

Heizölpreise halten Kunden nicht vom lebhaften Kauf ab

02.05.22|

Internationaler Markt In der EU wünscht man mehrheitlich den Ölboykott gegen Russland. Dem Vernehmen nach soll nun auch Deutschland bereit sein, dieser Maßnahme zuzustimmen. Einzig verbleibender Widersacher sei Pressemeldungen zufolge Ungarn. Ein entsprechender Beschluss muss

2904, 2022

Heizölpreise steigen

29.04.22|

Internationaler Markt Nach ein paar schwächeren Tagen ging es mit den Ölpreisen gestern steil aufwärts. Heute Morgen kostet Brent-Rohöl über 108 Dollar je Barrel. Die Seitwärtsbewegung setzt sich damit fort. Sobald sich die Preise der

2804, 2022

Internationale Rohölpreise geben nach. Heizöl bleibt teuer

28.04.22|

Internationaler Markt Die Ölpreise geben am heutigen Morgen leicht nach. Unter 104 Dollar sind für einen Barrel Brent-Rohöl zu zahlen. Damit setzt sich die Seitwärtsbewegung der Preise seit Anfang März fort. Die Preisrisiken des Ukrainekriegs

2704, 2022

Heizölpreise: Zugedrehte Gashähne verhageln die Stimmung

27.04.22|

Internationaler Markt Russland stellt seine Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien ein. Mit dieser neuen Eskalation fokussieren sich die Marktteilnehmer wieder stärker auf die Ängste rund um eine Energieknappheit. Der Ölmarkt reagiert mit höheren Preisen. WTI

2604, 2022

Heizölpreise annullieren den fröhlichen Montag

26.04.22|

Internationaler Markt Die Anzahl chinesischer Lockdowns als Konsequenz der No-Covid-Strategie wächst. Nur wenige Omikron-Fälle vermögen ganze Millionenstädte in Schockstarre zu versetzen und vom Rest des Landes zu isolieren. Die Folgen dieser Politik treten hierzulande in

2204, 2022

Heizölpreise günstiger als zu Wochenbeginn

22.04.22|

Internationaler Markt Die Ölpreise gehen mit Abschlägen in den letzten Handelstag dieser Woche. Am Ölmarkt wiegt die Sorge vor einem Nachfragerückgang heute Morgen etwas schwerer als die Furcht vor einer Angebotsknappheit. Preisdämpfend wirken sich unter